Asbestplatten illegal entsorgt

Artikel vom 20. April 2020 - 13:00

EHNINGEN (red). Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon (0 70 31) 13-2500, bittet Zeugen, die Hinweise zu einer illegalen Abfallentsorgung geben können, sich zu melden.

In der Steinwerkstraße in Ehningen hinterließen bislang unbekannte Täter auf einem Häckselplatz mehrere Asbestplatten. Die unerlaubte Abfallbeseitigung wurde am vergangenen Freitag gegen 8 Uhr durch einen Mitarbeiter des Abfall-Wirtschaftsbetriebes des Landratsamtes Böblingen entdeckt. Es handelt sich um acht asbesthaltige Wellfaserzementplatten, die jeweils etwa einen auf zwei Meter messen. Mutmaßlich wurden die Abfälle mit einem größeren Fahrzeug an ihren Entsorgungsort transportiert.