Mercedes landet nach Überholen in der Böschung

Unfall zwischen Herrenberg und Rottenburg am Samstag

  • img
    Mercedes landet in Böschung F: SDMG

Artikel vom 13. April 2020 - 19:23

HERRENBERG (red). Am Ostersamstag ereignete sich gegen 15:30 Uhr auf der A81 zwischen den Anschlußstellen Rottenburg und Herrenberg ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Der 27-jährige Lenker eines VW Golf befuhr den linken von zwei Fahrstreifen, um einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer zu überholen. Der 24-jährige Lenker einer Mercedes-Benz CLS-Klasse kam von hinten angefahren und versuchte zwischen dem Golf und dem anderen Verkehrsteilnehmer hindurch zu fahren.

Dabei touchierte er den Golf leicht, kam selbst von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Der Mercedes musste abgeschleppt werden, der Golf konnte seine Fahrt später fortsetzen. Die beiden 24-Jährigen Insassen des Daimler wurden durch den Unfall verletzt und verblieben zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus. Die Insassen des Golfs wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 30 000 Euro.

Verwandte Artikel