Sondereinsatzkommando in Ehningen

Mann bewaffnet sich mit Schere

  • img
    Massives Polizeiaufgebot in Ehningen Foto: SDMG

Artikel vom 22. März 2020 - 16:54

EHNINGEN (red). Zu einem großen Polizeieinsatz kam es am Sonntag in Ehningen. Nach bisher unbestätigten Informationen bewaffnete sich ein 32-jähriger psychisch kranker Mann mit einer Schere und schloss sich in einem Zimmer des Wohnheims für Menschen mit Handikap, in dem er wohnt, ein. Die darauf alarmierte Polizei und das Sondereinsatzkommando drangen in das Zimmer des Mannes ein und nahmen diesen fest. Der 32-Jährige lies sich anstandslos festnehmen. Er wird in eine geschlossene Anstalt eingewiesen, so die Polizei. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Verwandte Artikel