Böblinger Bahnhofstraße: Randalierer in der Postfiliale

  • img

Ein Bild der Verwüstung fand der Hausmeister des Post-Gebäudes in der Bahnhofstraße in Böblingen am Donnerstagmittag vor.

Artikel vom 13. März 2020 - 15:18

BÖBLINGEN (red). Ein bislang unbekannter Täter hatte mutmaßlich bereits am Mittwochnachmittag in dem von der Deutschen Post genutzten Firmengebäude randaliert. Der Unbekannte riss laut Polizei drei Handfeuerlöscher aus den Verankerungen und versprühte den Inhalt. Einen Feuerlöscher schlug der Täter darüber hinaus gegen eine Glasdurchgangstür, die hierdurch erheblich beschädigt wurde. Des Weiteren riss der Unbekannte Hinweisschilder von den Wänden.

Der Sachschaden wurde auf rund 1500 Euro geschätzt. Bereits eine Woche zuvor hatte der Hausmeister festgestellt, dass sich eine Person im Gebäude erleichtert hatte. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. (0 70 31) 13-25 00, sucht Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.

Verwandte Artikel