Frau prügelt auf Bekannte ein

Auseinandersetzung in der Sindelfinger Straße

Artikel vom 05. März 2020 - 16:18

BÖBLINGEN (red). Am Mittwochabend gegen 20.05 Uhr entwickelte sich aus noch unbekannter Ursache zwischen zwei Frauen, die sich laut Polizei kennen, eine tätliche Auseinandersetzung in der Sindelfinger Straße in Böblingen.

Wie die Polizei berichtet, soll eine der beiden Frauen, die sich zufällig auf dem Gehweg trafen, die andere beim Vorbeilaufen mit der Handtasche mehrfach geschlagen haben. Hierbei wurde das 47-jährige Opfer, das noch versucht hatte, mit ihrer Handtasche die Schläge abzuwehren, mutmaßlich an der Schulter getroffen. Während der Schläge soll die Angreiferin ihr Gegenüber auch beleidigt haben. Die Betroffene versuchte daraufhin zu flüchten. Beim Wegrennen drehte sie sich nochmal um, geriet ins Stolpern und stürzte zu Boden.

Im Anschluss daran suchte die Angreiferin, bei der es sich um eine amtsbekannte Frau handeln soll, das Weite. Im weiteren Verlauf wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Da Polizeibeamte vor Ort nur die leicht verletzte 47-Jährige antreffen konnten, wurden noch Fahndungsmaßnahmen nach der flüchtenden Frau durchgeführt. Diese blieben jedoch erfolglos. Die Ermittlungen dauern an.

Verwandte Artikel