Kind erfasst und davongefahren

Artikel vom 28. Februar 2020 - 10:48

HOLZGERLINGEN. Am Donnerstag wurde gegen 18 Uhr ist ein sechsjähriger Junge in der Zeppelinstraße von einem Pkw angefahren worden. Das Kind wollte die Straße überqueren, als sich ein unbekannter Fahrer aus Richtung der Altdorfer Straße näherte und den Knaben erfasste. Durch die Kollision wurde das Kind am Kopf verletzt.

Der Fahrer soll daraufhin das Fahrzeug verlassen haben, um sich entschuldigen. Danach habe er seine Fahrt fortgesetzt. Der Junge erlitt leichte Verletzungen. Beim gesuchten Pkw handelt es sich um einen weißen VW vom Typ Up! oder Polo mit auffällig rotem Streifen am Heck. Der Fahrer war 24 bis 26 Jahre alt, hatte hellbraune Haare, war etwa 1,90 Meter groß, trug eine graue Jeans, weiße Schuhe und einen braunen Mantel. Das Polizeirevier Böblingen sucht Zeugen, Telefon (0 70 31) 13 25 00.

Verwandte Artikel