Herrenberg: 35-Jährige kommt von Fahrbahn ab

Polizei sucht nach Zeugen

Artikel vom 27. Februar 2020 - 16:36

HERRENBERG (red). Nach einem Vorfall, der sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 1028 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0, nach Zeugen. Ein 56-jähriger Ford-Lenker war auf der Kreisstraße von Herrenberg-Haslach kommend in Richtung Herrenberg unterwegs. Auf Höhe des Steinbruchs soll der Ford-Lenker zum Überholen eines Lkw angesetzt haben. Laut Polizeibericht soll gleichzeitig eine ihm entgegenkommende 35-jährige Peugeot-Lenkerin ausgewichen sein, um einen Zusammenstoß mit dem Ford zu vermeiden. Derzeit ist nicht bekannt, ob tatsächlich ein Überholmanöver stattgefunden hat. Aufgrund dessen werden Zeugen und der unbekannte Lkw-Fahrer gesucht, die das Geschehen beobachtet haben. Nach dem Ausweichmanöver stand der unbeschädigte Peugeot in einem Feld. Der Wagen wurde herausgezogen und die Frau setzte ihre Fahrt fort.

Verwandte Artikel