Verkehrsunfall beim Überholen

Artikel vom 23. Februar 2020 - 17:11

GÄRTRINGEN (red). Zu einem Verkehrsunfall mit etwa 7.500 Euro Sachschaden kam es am Samstag gegen 19.00 Uhr auf der Kreisstraße 1067 bei Herrenberg-Gärtringen, so die Polizei. Eine 34-jährige Audi-Fahrerin überholte auf der Westumfahrung trotz unklarer Verkehrslage einen Traktor mit einem Bauwagen. Ein entgegenkommender 36-jähriger Opel-Fahrer musste aufgrund des Überholmanövers in den Grünstreifen ausweichen, um nicht mit der Audi-Fahrerin zu kollidieren. Eine dem Opel nachfolgende 41-jährige Skoda-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Opel auf. Verletzt wurde bei der Kollision niemand, jedoch war der Skoda nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel