Unfall löst Hubschraubereinsatz über Gärtringen und Ehningen aus

Artikel vom 22. Februar 2020 - 11:04

GÄRTRINGEN (red). Am Freitagabend kurz nach 23 Uhr kam es auf der Nordstrasse in Gärtringen zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, kam der VW aus Richtung Kayertäle auf der Nordstrasse, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Graben fuhr. Verkehrsteilnehmer alarmierten die Polizei. In dem PKW befand sich niemand. Daraufhin wurden Suchhunde und eine Polizeihubschrauber angefordert. Auch hier wurde niemand gefunden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen eingeleitet. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel