Motorradfahrer schwer verletzt

Artikel vom 17. Februar 2020 - 13:42

MALMSHEIM (red). Ein schwer verletzter Motorradfahrer ist das Ergebnis eines Unfalls am Sonntag gegen 11.45 Uhr auf der Kreisstraße 1013 zwischen Perouse und Malmsheim ereignete. Der 50 Jahre alte Harley-Davidson-Fahrer kam vermutlich aus Unachtsamkeit auf der Fahrt in Richtung Malmsheim nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Darauf geriet er zurück auf die Fahrbahn und stürzte schließlich dort. Der Rettungsdienst musste den Mann in ein Krankenhaus bringen. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 5000 Euro belaufen.

Verwandte Artikel