Zwei 60-Jährige geraten aneinander

Artikel vom 10. Februar 2020 - 12:48

MAGSTADT (red). Ein offensichtlich bereits seit Längerem andauernder Streit ist am Samstag gegen 13.25 Uhr in der Hutwiesenstraße in Magstadt eskaliert. Zwei 60 Jahre alte Bewohner sind in einer Einrichtung für sozial schwache Menschen offenbar aufgrund durchtrennter Satellitenkabel zunächst verbal aneinander geraten. Im Bereich des Hauseingangs soll einer der beiden Männer seinen Kontrahenten schließlich angegriffen haben.

Der Angegriffene, der zu diesem Zeitpunkt zwei Werkzeuge in den Händen hielt, landete während der Auseinandersetzung, zusammen mit dem Gleichaltrigen vor dem Gebäude auf dem Boden. Im Zuge dieser Rangelei hat sich einer der beiden Männer leicht verletzt.

Nachdem ein aufmerksamer Zeuge dazwischen gegangen war, ließen die Streithähne voneinander ab. Anschließend wurde die Polizei über das Geschehen informiert. Ein ebenfalls hinzugezogener Rettungsdienst kümmerte sich vor Ort um die medizinische Versorgung des verletzten Mannes. Die Ermittlungen zu den Umständen der Auseinandersetzung dauern noch an.

Verwandte Artikel