Rote Ampel übersehen

Polizei sucht Zeugen

Artikel vom 06. Februar 2020 - 12:36

SINDELFINGEN (red). Nach einem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 12 Uhr in der Leonberger Straße in Sindelfingen ereignete, sucht das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, Zeugen. Ein 54 Jahre alter Mann war mit einem Mercedes in der Leonberger Straße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung mit der Pfarrwiesenallee und der Hohenzollernstraße übersah er vermutlich, dass die Ampel für ihn rot zeigte. Der Mercedes krachte mit einem Smart zusammen, an dessen Steuer eine 72-jährige Frau saß. Die Frau hatte mutmaßlich bei Grün die Leonberger Straße von der Pfarrwiesenallee kommend in Richtung Hohenzollernstraße überquert. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 4000 Euro.

Verwandte Artikel