BMW Fahrer übersieht Stopstelle

Artikel vom 01. Februar 2020 - 11:01

SINDELFINGEN (red). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten kam es am frühen Samstagmorgen gegen 00:00 Uhr in Sindelfingen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 30jährige Fahrer eines BMW die Bahnhofstraße. Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße / Gartenstraße missachtete er die dortige Stoppstelle. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der Gartenstraße fahrenden Smart. Die 25jährige Smart-Fahrerin sowie ihre 28jährige Beifahrerin wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro.

Verwandte Artikel