Polizeihubschrauber über Böblingen: Nur zu Übungszwecken

Helikopter kreist über dem Stadtgebiet um Bildübertragung zu demonstrieren

  • img
    Falscher Alarm: Der Polizeihubschrauber kreiste nur zu Übungszwecken. Bild: Archiv

Artikel vom 21. Januar 2020 - 14:46

BÖBLINGEN (jps). Das Dröhnen der Rotoren ist am Dienstagnachmittag über Böblingen allgegenwärtig: Der Polizeihubschrauber kreist über dem Stadtgebiet. Das lässt im ersten Moment auf einen größeren Einsatz schließen, bei dem Überwachung aus der Luft angefordert wird.

Doch dem ist nicht so: Wie Polizeisprecherin Yvonne Schächtele mitteilt, handelt es sich lediglich um einen Flug zu Übungszwecken ohne realen Einsatz im Hintergrund. Dabei sei die Übertragung von Bildern aus dem Helikopter im Rahmen eines Vortrags an der Hochschule der Polizei in Villingen-Schwenningen demonstriert worden. Die Hochschule hat auch einen Sitz auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in der ehemaligen Wildermuth-Kaserne in Böblingen.

Verwandte Artikel