Holzgerlingen: Unfall auf B464 mit vier Autos

Nach dem Altdorfer Kreisel

  • img

Artikel vom 16. Januar 2020 - 17:06

HOLZGERLINGEN (red). Am Donnerstag ist es gegen 8.30 Uhr auf der Bundesstraße 464 auf Höhe Holzgerlingen nach dem "Altdorfer Kreisel", in Fahrtrichtung Böblingen, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Laugt Polizei übersah ein 55-jähriger Lkw-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel nach rechts die neben ihm fahrende 61-jährige VW-Lenkerin und streifte deren linke Fahrzeugseite. Durch den Zusammenstoß kam der VW ins Schlingern. Ein dahinterfahrender 20-jähriger Mercedes-Lenker erkannte die Situation und führte eine Gefahrenbremsung durch. Der ihm folgende 38-jährigen VW-Fahrer konnte vermutlich aufgrund Unachtsamkeit nicht mehr anhalten und kollidierte mit dem Heck des Mercedes. Der VW und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 21 000 Euro.

Verwandte Artikel