32-Jähriger fährt Frau mit Kind an

Alkoholtest verläuft positiv

Artikel vom 14. Januar 2020 - 17:12

BONDORF (red). Am Montag gegen 17.45 Uhr war eine 33-Jährige mit ihren ein und fünf Jahre alten Kindern in Bondorf in der Boschstraße unterwegs, als ein 32-Jähriger Fahrzeuglenker die Frau und das einjährige Kind mit seinem Honda beim Abbiegen in die Hailfinger Straße erfasste.

Laut Polizei wurden die Frau und das Kleinkind von dem Mann vermutlich übersehen und beim Zusammenprall über die Motorhaube geschleudert. Der Fünfjährige blieb bei dem Unfall unversehrt, während seine Mutter und seine kleine Schwester sich leichte Verletzungen zuzogen.

Ein durch Polizeibeamte des Polizeirevier Herrenberg durchgeführter Atemalkoholtest beim 32-Jährigen verlief positiv. Der Mann musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen und die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein. Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.