Hoher Schaden nach Rotlichtmissachtung

  • img

Artikel vom 25. Dezember 2019 - 12:13

BÖBLINGEN (red). Am Dienstag gegen 15.30 Uhr wollte ein 48-jähriger Volvo-Fahrer bei Grünlicht der Lichtzeichenanlage von der Berliner Straße nach rechts in die Herrenberger Straße abbiegen, so die Polizei. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit einem von links auf der Herrenberger Straße herannahenden Mercedes, welcher von einer 50-jährigen Fahrerin gelenkt wurde. Nach ersten Ermittlungen hatte diese das Rotlicht der Lichtzeichenanlage nicht beachtet. Durch die Kollision wurden eine 47-jährige Mitfahrerin im Mercedes sowie der 48-jährige Volvo-Fahrer leicht verletzt. Beim Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 14.000 Euro

Verwandte Artikel