PKW schanzt von der B295 auf die Autobahn

Artikel vom 23. Dezember 2019 - 15:28

LEONBERG (red). Zu einem nichtalltäglichen Unfall kam es am Montag auf der A81 bei Leonberg West. Wie die Polizei mitteilt, befuhr die PKW Lenkerin die B295 und bog auf die Autobahnzufahrt ein. Hierbei kam sie nach rechts in Leitplanke und schleuderte über die Strasse einen Erdwall hoch und auf der anderen Seite wieder hinunter. Das Fahrzeug bleib noch vor der Fahrbahn der Autobahn stecken. Die Frau wurde leicht verletzt. Durch erste Meldungen die Person sei in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt, war ein grösseres Aufgebot an Einsatzfahrzeugen und auch ein Rettungshubschrauber vor Ort. Die Autobahn war kurzzeitig voll gesperrt. Nach Start des Hubschraubers konnte die Autobahn wieder vollständig befahren werden. Der verunfallte PKW wurde abgeschleppt.

Verwandte Artikel