Müllunterstand fängt Feuer

  • img

Artikel vom 21. Dezember 2019 - 11:21

WEIL DER STADT (red). Am Freitag wurde gegen 21.20 Uhr durch die Rettungsleitstelle Böblingen ein Brand eines Schuppens an einem Wohnhaus in der Keltenstraße gemeldet. Wie die Polizei mitteilt, konnte bei genauerer Verifizierung festgestellt werden, dass es sich um einen Unterstand für Mülltonnen handelte. Die Mülltonnen sowie der Unterstand standen beim Eintreffen der Feuerwehr in Brand. Dieser befand sich jedoch weit genug von den umliegenden Wohngebäuden entfernt, dass keine Maßnahmen getroffen werden mussten. Außerdem war neben diesem ein Roller geparkt, der durch die Hitze erheblich beschädigt wurde. Der Sachschaden an den Tonnen, dem Unterstand sowie an dem Roller wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Weil der Stadt war mit sieben Fahrzeugen und 45 Mann im Einsatz. Ebenfalls vor Ort das Polizeirevier Leonberg mit drei Streifen und der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen.

Verwandte Artikel