Radfahrer am Zebrastreifen übersehen

Am Mittwoch am Elbenplatz

Artikel vom 18. Dezember 2019 - 17:00

BÖBLINGEN (red). Leichte Verletzungen erlitt ein 62 Jahre alter Radfahrer, der am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Poststraße in Böblingen in einen Unfall verwickelt wurde.

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 68 Jahre alte VW-Lenkerin von der Herrenberger Straße nach rechts in die Poststraße einbiegen. Im Bereich der Abzweigung in die Poststraße befindet sich ein Fußgängerüberweg. Beim Abbiegen übersah die VW-Lenkerin den 62-Jährigen, der den Überweg mit seinem Fahrrad befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, und der Radler stürzte. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel