Zeugen zu drei Einbrüchen gesucht

Artikel vom 15. Dezember 2019 - 13:36

KREIS BÖBLINGEN (red). Die Polizei sucht zu drei Wohnungseinbrüchen, die in den letzten tagen im Kreis Böblingen passierten, Zeugen. In allen drei Fällen kamen die Einbrecher über die Terrasse.

In der Zeit zwischen Samstag, 17 und 19 Uhr, gelangte ein Unbekannter durch mehrfaches Hebeln über die Terrassentüre in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses, das im südöstlichen Teil von Böblingen gelegen ist. Dem Täter fiel Münzgeld in geringer Höhe in die Hände.

Zwischen Freitag, 13 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, brach ein Unbekannter ebenfalls über die Terrassentüre in ein Wohnhaus in Weil im Schönbuch ein. Der Einbrecher durchsuchte das gesamte Haus und entwendete Schmuck- und Wertgegenstände. Über den Wert des Diebesguts liegen bislang noch keine Angaben vor. Zeugen, die zu einem dieser beiden Fälle Angaben machen können, bittet die Polizei, sich unter Telefon (0 70 31) 13-25 00 zu melden.

Der dritte Einbruch wird aus Leonberg-Gebersheim gemeldet. Dieser wurde zwischen Donnerstag, 14.30 Uhr, und Samstag, 10 Uhr, verübt. Dem Täter gelang es, die Terrassentüre aufzuhebeln. Der Einbrecher fand Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro und nahm es mit. Am Inventar entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Zuständig ist hier das Polizeirevier Leonberg, Telefon (0 71 52) 605-0.

Verwandte Artikel