18-jähriger verursacht Unfall beim Abbiegen

Artikel vom 12. Dezember 2019 - 09:04

MAICHINGEN (red). Am Mittwochabend ereignete sich gegen 18.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K1004 zwischen Sindelfingen-Maichingen und Darmsheim. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 18-jähriger Fahrer eines VW die Landstraße aus Richtung Maichingen kommend und wollte an der Kreuzung zur Auffahrt auf die B464 in Fahrtrichtung Tübingen nach links abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der entgegenkommenden 26-jährigen Führerin eines Honda. Es kam zum Unfall, bei welchem der VW-Fahrer leicht und die Honda-Fahrerin schwer verletzt wurden. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle bis 20.45 Uhr teilweise gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Verwandte Artikel