Vor Zebrastreifen aufgefahren und abgehauen

Artikel vom 10. Dezember 2019 - 13:42

AIDLINGEN (red). Wegen Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Sindelfingen derzeit gegen einen noch unbekannten Fahrzeugführer, der am Montag gegen 7.40 Uhr in der Böblinger Straße in Aidlingen in einen Unfall verwickelt war. Eine 28 Jahre alte Suzuki-Fahrerin, die in Richtung Deufringen unterwegs war, musste vor einem Zebrastreifen auf Höhe der Obere Straße anhalten, um einer Fußgängerin das Queren zu ermöglichen. Der hinter ihr fahrende Unbekannte, der möglicherweise einen Kombi lenkte, bemerkte dies wohl nicht rechtzeitig und fuhr auf den Suzuki auf. Anschließend setzte er sein Fahrzeug zurück, fuhr um den Suzuki herum und flüchtete in Richtung Deufringen. Am Suzuki entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei bittet unter Telefon (0 70 31) 6 97-0 um Hinweise.

Verwandte Artikel