Böblinger Mineraltherme: Frau in Umkleide gefilmt

  • img

Ein 36-Jähriger wird verdächtigt, in der Mineraltherme am Mittwochabend eine Frau in der Umkleidekabine gefilmt zu haben.

Artikel vom 05. Dezember 2019 - 11:48

BÖBLINGEN (red). Wie die Polizei mitteilte, zog sich eine 30-Jährige kurz nach 21 Uhr um, als sie bemerkte, dass ein Smartphone in die Kabine gehalten wurde. Da die Kamera nach oben zeigte, wurde sie augenscheinlich aufgenommen. Zusammen mit einem Bademeister stellte das Opfer einen 36-Jährigen. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen fanden Polizeibeamte ein Smartphone und einen USB-Stick. Der 36-Jährige muss nun mit einer Anzeige und einem Strafverfahren rechnen.

 

Verwandte Artikel