90-Jährige angefahren: Wer hat etwas gesehen?

Unfall am Donnerstag in der Wolfgang-Brumme-Allee in Böblingen - Polizei sucht Zeugen

Artikel vom 29. November 2019 - 17:00

BÖBLINGEN (red). Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Unfall in der Wolfgang-Brumme-Allee in Böblingen gekommen, bei dem eine 90-Jährige von einem Pkw angefahren wurde.

Wie die Polizei berichtet, war gegen 14.45 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto die Wolfgang-Brumme-Allee in Richtung Flugfeld entlang gefahren, als er die 90-Jährige bei der Überquerung der Fahrbahn streifte. Sie wurde hierbei leicht verletzt. Der Fahrzeugführer kümmerte sich zunächst um die 90-Jährige und brachte sie zusammen mit seinem Beifahrer nach Hause.

Dort ließen die beiden die 90-Jährige jedoch alleine, ohne die entsprechenden Daten auszutauschen. Die 90-Jährige musste später aufgrund der Verletzungen ärztlich versorgt werden.

Der Fahrzeugführer wurde als schlank mit einem dunklen Bart und dunklen Haaren beschrieben. Der Beifahrer habe eine kräftige Statur mit dunklen Haaren gehabt. Beide sollen Anfang oder Mitte 20 Jahre alt gewesen sein. Das Fahrzeug wurde als ein dunkler Mercedes, mutmaßlich ein E-Klasse Coupé, von grauer oder schwarzer Farbe und einer möglichen Böblinger Zulassung (BB) beschrieben.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 31) 13-25 00 beim Polizeirevier Böblingen zu melden.

Verwandte Artikel