Auto kollidiert mit Radler

58-Jähriger lebensgefährlich verletz

Artikel vom 25. November 2019 - 15:06

BÖBLINGEN (red). Mit lebensbedrohlichen Verletzungen musste ein 58-jähriger Radfahrer, der am Sonntag gegen 15 Uhr in der Dornierstraße in einen Unfall verwickelt worden war, vom Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der Radler befuhr laut Polizei die Dornierstraße und wollte die Kreuzung mit der Otto-Lilienthal-Straße queren. Ein 27 Jahre alter Mercedes-Lenker war zeitgleich in der Otto-Lilienthal-Straße unterwegs und übersah vermutlich die Stopp-Stelle im Kreuzungsbereich mit der Dornierstraße. Die vorhandene Ampelanlage war nicht in Betrieb. Der Mercedes-Lenker kollidierte mit dem Radfahrer.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Gutachter bestellt. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Telefon (0711) 6869-0, bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.

Verwandte Artikel