Brand im Dachgeschoss

  • img
    Hat gebrannt: die Zwischendecke im Dachgeschoss Foto: SDMG

Artikel vom 22. November 2019 - 10:36

SINDELFINGEN (red). Aus ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr in der Zwischendecke zum Dachgeschoss eines Reihenhauses in der Halde ein Brand ausgebrochen. Nachbarn bemerkten aufsteigenden Rauch aus dem Dach des aufgrund von Umbauarbeiten derzeit nicht bewohnten Gebäudes und alarmierten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Sindelfingen war mit 46 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen vor Ort. Unter Atemschutz und dem Einsatz von Motorsägen öffneten die Feuerwehrleute die Zwischendecke, löschten den Brand innerhalb kurzer Zeit und konnten so ein weiteres Ausbreiten verhindern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Neben der Feuerwehr waren der DRK-Ortsverein und der Rettungsdienst mit zehn Einsatzkräften am Brandort.

Verwandte Artikel