Viel Blech verbeult

Artikel vom 21. November 2019 - 11:12

SINDELFINGEN (red). Auf der A 81 kam es am Mittwoch gegen 13.50 Uhr zwischen den Anschlussstellen Böblingen-Ost und Sindelfingen-Ost zu einem Verkehrsunfall. Ein 71 Jahre alter BMW-Lenker ist an der Anschlussstelle Böblingen-Ost auf die Autobahn in Richtung Stuttgart aufgefahren. Als er sich im Anschluss auf dem rechten von insgesamt drei Fahrstreifen befand, überholte er laut Polizei vermutlich verbotswidrig rechts einen Sattelzug, dessen 40-jähriger Fahrer die mittlere Spur befuhr. Am Ende des Überholmanövers wollte der Autofahrer nach links auf den mittleren Fahrstreifen einscheren. Hierbei streifte der den Sattelzug und wurde von diesem etwa 50 Meter nach vorne geschoben. Im weiteren Verlauf schleuderte der Wagen nach links und kam letztendlich an der Mittelleitplanke entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 19 000 Euro geschätzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der linke Fahrstreifen bis etwa 15.30 Uhr gesperrt.

Verwandte Artikel