Einbruch in Wohnhaus

Artikel vom 17. November 2019 - 14:32

GÄRTRINGEN (red) Am Samstag, zwischen 16.45 Uhr und 21.45 Uhr, wurde im nördlichen Wohngebiet in Gärtringen in ein Zweifamilienhaus eingebrochen. Nachdem bislang unbekannter Täter zunächst erfolglos versuchte, die Terrassentür des Wohnhauses aufzuhebeln, machte er sich am daneben befindlichen Fenster zu schaffen. Wie die Polizei mitteil, gelang es ihm, in das Gebäude vorzudringen. Im Haus wurden mehrere Zimmer durchsucht. Nach ersten Ermittlungen wurde lediglich ein Schmuckstück mit einem Wert im unteren, dreistelligen Bereich, entwendet. Der Sachschaden am Gebäude wird jedoch auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel