Kleintransporter gesucht

Artikel vom 14. November 2019 - 15:42

HOLZGERLINGEN (red). Nach einer Unfallflucht, die am Donnerstag gegen 7.20 Uhr auf der B 464 verübt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 26 Jahre alte VW-Lenkerin auf der Bundesstraße Richtung Holzgerlingen unterwegs. Auf Höhe des Schaichhofes musste sie an der Abfahrt nach Weil im Schönbuch vor einer roten Ampel anhalten. Vor ihr befand sich zu diesem Zeitpunkt ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der mutmaßlich am Steuer eines blauen Kleintransporters saß. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhren beide Verkehrsteilnehmer los. Plötzlich soll der Unbekannte abrupt gebremst haben. Die 26-Jährige konnte vermutlich nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ihrem Vordermann auf. Am VW Golf entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 800 Euro. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Unbekannte Richtung Holzgerlingen davon. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen zu melden, Telefon (0 70 31) 13 25 00.

Verwandte Artikel