Senior um 500 Euro betrogen

Artikel vom 13. November 2019 - 11:42

KUPPINGEN (red). Ein Betrüger schlug am Dienstag zwischen 11 und 11.45 Uhr im Herrenberger Stadtteil Kuppingen zu. Laut Polizei war ein Senior im Bereich des Ortskerns zu Fuß unterwegs und wurde von einem unbekannten, etwa 50-jährigen Mann aus einem Auto heraus angesprochen, der sich dabei als sein ehemaliger Krankenpfleger ausgab. Beide fuhren anschließend zusammen in die Oberjesinger Straße zu einer Bäckerei und anschließend zurück zum Haus des Seniors.

Im weiteren Gespräch täuschte der Betrüger eine Notsituation in seiner Familie vor, überließ dem Senior eine wertlose Standuhr und ergaunerte dafür 500 Euro. Zeugen, die die beiden Männer im Bereich der Bäckerei gesehen haben oder sonstige Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0.

Verwandte Artikel