Lkw landet im Grünstreifen

Artikel vom 28. Oktober 2019 - 15:54

HERRENBERG/GÜLTSTEIN (red). Nach einer Unfallflucht, die sich am Montag gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße 1039 zwischen Gültstein und Altingen (Kreis Tübingen) ereignete, sucht das Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0, noch Zeugen. Laut Polizei kam einem 28-jährigen Lkw-Fahrer, der in Richtung Altingen unterwegs war, ein unbekannter Lkw-Fahrer entgegen. Dieser kam vermutlich aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrspur, so dass der 28-Jährige ausweichen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Er geriet von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und blieb schließlich im Grünstreifen neben der Fahrbahn stecken. Der Unbekannte machte sich indes davon. Der Lkw musste geborgen werden. Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro.

Verwandte Artikel