Gleich dreimal Unfallflucht

Polizei sucht in allen Fällen Zeugen

Artikel vom 22. Oktober 2019 - 15:24

SINDELFINGEN (red). Vermutlich beim Vorbeifahren hat zwischen Sonntag, 22.30 Uhr, und Montag, 10 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi in der Straße Auf der Stelle in Sindelfingen gestreift. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, machte sich der Unbekannte anschließend aus dem Staub. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montag, 9 Uhr, touchierte ein Fahrzeuglenker vermutlich beim Ausparken in der Burghaldenstraße in Sindelfingen einen am Fahrbahnrand geparkten Ford. Anschließend suchte der Unbekannte das Weite und hinterließ einen Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Und am Montag zwischen 14 und 14.30 Uhr touchierte ein ebenfalls unbekannter Fahrzeuglenker in der Leipziger Straße einen geparkten Ford und fuhr anschließend davon. Der entstandene Sachschaden dürfte sich hierbei auf etwa 1500 Euro belaufen.

Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, bittet Zeugen, die Hinweise geben können, für alle drei Fälle, sich zu melden.

Verwandte Artikel