Hyundai überschlägt sich

  • img

Artikel vom 17. Oktober 2019 - 16:12

SCHÖNAICH (red). Am Mittwoch gegen 22 Uhr ist eine 18-Jährige Hyundai-Fahrerin von der Straße abgekommen. Die junge Frau und ihre gleichaltrige Beifahrerin waren auf der Landesstraße 1185 von Schönaich nach Waldenbuch unterwegs. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zwischen der Speidelsmühle und der Kläranlage Schönaich kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab und rammte ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten, berichtet die Polizei.

Der Hyundai überschlug sich in der Folge. Beide Fahrzeuginsassinnen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Hyundai war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von circa 15 000 Euro.

Verwandte Artikel