Schönaich: Betrunkener Fahrer begeht Unfallflucht

Artikel vom 01. Oktober 2019 - 11:00

SCHÖNAICH (red). Am Montag gegen 22.05 Uhr hat ein Zeuge beobachtet, wie ein 54-Jähriger mit seinem BMW beim Ausparken in der Goethestraße in Schönaich mehrmals den Mazda eines 23-Jährigen rammte. Er fuhr dann über den Gehweg und in Schlangenlinien davon, ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro zu kümmern.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten trafen den 54-Jährigen an seiner Wohnanschrift an. Er räumte die Alkoholfahrt ein, und der Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Der Führerschein des 54-Jährigen wurde beschlagnahmt.