Mit Messer Bewohner bedroht

Artikel vom 30. September 2019 - 15:06

LEONBERG (red). Vermutlich unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation hat ein mit einem größeren Messer bewaffneter 36-jähriger Mann am Samstagnachmittag vor einer Containerunterkunft im Lohlenbachtäle damit gedroht, andere Personen zu verletzen. Anwohner alarmierten daraufhin die Polizei. Bei Eintreffen der ersten Streifenbesatzung hatte er sich in einem der Container eingeschlossen und reagierte auf Ansprache nicht. Ein Einsatzkommando der Polizei drang daraufhin in den Container ein und nahm den 36-Jährigen fest. Er wurde nach Versorgung im Krankenhaus in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Verwandte Artikel