Radfahrer beschädigt Pkw

Artikel vom 25. September 2019 - 16:42

BÖBLINGEN (red). Am Dienstag kam es in der Schönbuchstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fiat und einem Radfahrer. Eine 57-Jährige fuhr laut Polizei gegen 17:50 Uhr mit ihrem Fiat auf der Schönbuchstraße und wollte nach links auf den Zubringer in Richtung der Tübinger Straße abbiegen. Die Frau musste verkehrsbedingt anhalten, da ein weiterer Verkehrsteilnehmer nach rechts in Richtung der Tübinger Straße abbog. Ein bislang unbekannter Radfahrer, der die Einmündung des Zubringers passieren wollte, prallte gegen die Beifahrerseite des stehenden Fiat.

Nach dem Unfall sprachen die Frau und der Radfahrer miteinander und die 57-Jährige wollte die Polizei hinzuziehen. Der Radfahrer lehnte dies ab und entfernte sich von der Unfallstelle. Am Fiat entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro. Der Radfahrer wird als circa 20 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und mit braunen Haaren beschrieben. Er soll eine Jeans und einen weißen Pullover getragen haben. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein Rennrad gehandelt haben, welches im vorderen Teil ist. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 70 31) 13-2500 zu melden.

Verwandte Artikel