Zusammenstoß bei Steinenbronn

Hoher Sachschaden

Artikel vom 13. September 2019 - 17:06

STEINENBRONN (red). Gegen 13.35 Uhr befuhr ein 28-jähriger Hyundai Fahrer die Landesstraße 1208 von Steinenbronn in Richtung Leinfelden. Wie die Polizei berichtet. geriet der Fahrer aus Unachtsamkeit nach einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegen kommendem VW Golf zusammen. Die 32-jährige Fahrerin des VW Golf wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde zur Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbreit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 25.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Abschleppmaßnahmen musste die Strecke für insgesamt rund 90 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden.

Verwandte Artikel