Unfall verursacht und abgehauen

Artikel vom 09. September 2019 - 16:48

HERRENBERG/HILDRIZHAUSEN (red). Nach einer Unfallflucht am Sonntagabend auf der Landesstraße zwischen Herrenberg und Hildrizhausen sucht die Polizei nach Zeugen.

Gegen 19.15 Uhr war ein unbekannter Autofahrer laut Polizeibericht in Richtung Hildrizhausen unterwegs, als er in einer Kurve mutmaßlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierdurch musste ein entgegenkommender 21-jähriger Mazda-Fahrer abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Wagen des 21-Jährigen kam dabei ins Schleudern und touchierte die Schutzplanke. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Momentan ist lediglich bekannt, dass der Unbekannte mit einem Pkw unterwegs war und unbeirrt weiter in Richtung Hildrizhausen fuhr.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg zu melden, Telefon (0 70 32) 27 08 0.

Verwandte Artikel