Weil im Schönbuch: Linienbus in Unfall verwickelt

Artikel vom 03. September 2019 - 10:44

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Weil im Schönbuch zu einem Verkehrsunfall in dem ein Linienbus verwickelt war. Nach ersten Berichten vor Ort, fuhr der Unfallverursacher die Brückenstraße entlang und wollte in die Hauptstraße einbiegen, hierbei übersah er den Mercedes auf der Hauptsraße. Durch die Kollision zwischen dem Opel und dem Mercedes wurde der Mercedes durch die Wucht auf einen entgegenkommenden Linienbus geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Hauptstraße war in dem Bereich für rund zwei Stunden gesperrt. Bei einem der Pkw liefen Betriebsflüssigkeiten aus, welche die Feuerwehr aufnahm.

Verwandte Artikel