Millionenschaden bei Brand in Werkhalle

Artikel vom 23. August 2019 - 10:42

RENNINGEN (red). Ein hoher Sachschaden entstand am Donnerstagabend bei einem Brand in einer Werkhalle in der Industriestraße in Renningen. Kurz nach 22 Uhr wurde die Polizei alarmiert, nachdem die Freiwillige Feuerwehr Renningen, die sich mit 31 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort befand, das Feuer bereits gelöscht hatte. Aufgrund eines technischen Defekts begann eine Fräsmaschine zu brennen. Eine darüber angebrachte Filteranlage fing hierauf ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Anschließend wurde die Werkhalle, in der sich zur Zeit des Brandausbruchs keine Personen befanden, belüftet. Der Sachschaden wird auf eine Million Euro geschätzt

Verwandte Artikel