Wohnungsbrand: drei Verletzte

Artikel vom 28. Juli 2019 - 18:54

NUFRINGEN (red). Am Samstag gegen 0.25 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Calwer Straße gerufen. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte eine Bewohnerin eine Kerze entzündet, durch welche schließlich diverse Textilien und das Bett teilweise in Brand gerieten. Insgesamt wurden drei Bewohner durch Rauchvergiftungen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Insgesamt waren vier Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Nufringen sowie die Drehleiter aus Herrenberg mit vier Einsatzkräften vor Ort.

Verwandte Artikel