Herrenberg: Überholmanöver geht mächtig schief

Artikel vom 25. Juli 2019 - 15:12

HERRENBERG (red). Nach einem Unfall am Mittwoch gegen 22.20 Uhr auf der Landesstraße 1184 zwischen dem "Achermannkreisverkehr" und Gäufelden-Nebringen sucht das Polizeirevier Herrenberg, (0 70 31) 27 08-0, nach Zeugen.

Nachdem eine 55-jährige BMW-Fahrerin und ein 24-jähriger Motorradfahrer den Kreisverkehr verlassen hatten, befanden sie sich hinter einem Traktor mit zwei Anhängern. Laut Polizei sollen beide zum Überholen angesetzt haben, so dass der Motorradfahrer mit seiner Honda nach links in den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu vermeiden. Er stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Verwandte Artikel