Nufringen: Porsche kracht auf nasser Fahrbahn auf Leitplanke

48-jähriger Fahrer auf A 81 nur leicht verletzt

  • img
    Auf der regennassen Fahrbahn kam der Porsche-Fahrer ins Schleudern. Foto: dpa

Artikel vom 14. Juli 2019 - 19:18

NUFRINGEN (red). Leichte Verletzungen erlitt ein 48-jähriger Porsche-Carrera-Fahrer, als er am Freitag gegen 20.35 Uhr auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Singen, zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg, auf Grund von Aquaplaning ins Schleudern geriet und mit der Mittelleitplanke kollidierte.

Der 48-Jährige wurde laut Polizeibericht vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Der Porsche mit einem Sachschaden von rund 40 000 Euro musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an der Mittelleitplanke wurde mit etwa 2000 Euro beziffert. Durch den Verkehrsunfall und die Folgemaßnahmen kam es zu einem Rückstau von bis zu vier Kilometern Länge.

Verwandte Artikel