Sindelfingen: Verfolgungsjagd nach verbotenem Wendemanöver

  • img

Artikel vom 12. Juli 2019 - 12:48

SINDELFINGEN (red). Nachdem ein 39 Jahre alter Opel-Lenker am Donnerstag gegen 22.25 Uhr verbotswidrig an der Kreuzung Obere Vorstadt/Ziegelstraße gewendet hatte, wollte eine Streifenwagenbesatzung den Mann anhalten und kontrollieren. Als der Fahrer die Beamten in der Oberen Vorstadt sah, beschleunigte er seinen Wagen und fuhr in Richtung Leonberger Straße davon.

Die Streife nahm mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung auf. Der VW-Lenker, der mehrmals in Schlangenlinien fuhr, ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und fuhr zunächst weiter. An der Einmündung der Mönchstraße hielt er letztendlich an. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 39-Jährigen fest. Nach Durchführung eines Atemalkoholtests musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.