Radfahrer schwer verletzt

Artikel vom 05. Juli 2019 - 11:24

LEONBERG (red). Am Donnerstag gegen 12.55 Uhr befuhr ein 60-jähriger Lkw-Fahrer die Kreisstraße 1082 von der Autobahnanschlussstelle Rutesheim kommend in Richtung Leonberg. An der ampelgeregelten Kreuzung mit der Kreisstraße 1060 auf Höhe eines Schnellrestaurants fuhr der 60-Jährige auf die für ihn mutmaßlich Grün zeigende Ampel zu. Im weiteren Verlauf stieß er im Kreuzungsbereich mit einem von rechts kommenden 50 Jahre alten Radfahrer zusammen, der laut Polizei vermutlich bei Rot die Fahrbahn im Bereich einer Fußgängerfurt überqueren wollte. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer nach vorne geschleudert und schwer verletzt. Ein hinzugezogener Rettungsdienst brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden wurde auf rund 5500 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel