Sindelfingen: Mit Motorrollerauf Opel geprallt

Artikel vom 03. Juli 2019 - 13:06

SINDELFINGEN (red). Mit leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Dienstag eine 40 Jahre alte Motorrollerfahrerin in ein Krankenhaus bringen, nachdem sie gegen 10.50 Uhr in Sindelfingen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Böblingen/Sindelfingen musste eine 62 Jahre alte Opel-Fahrerin auf der Rudolf-Diesel-Straße mutmaßlich an einer roten Ampel anhalten. Die nachfolgende Rollerfahrerin fuhr anschließend auf den Opel auf. Dadurch entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, bittet das Polizeirevier Sindelfingen mögliche Unfallzeugen, sich unter Telefon (0 70 31) 697-0 zu melden.

Verwandte Artikel