Herrenberg: Bei Rot über die Ampel

Artikel vom 16. Juni 2019 - 10:40

HERRENBERG (red). Am Samstag gegen 09:45 Uhr befuhr eine 60-jährige VW Touran-Fahrerin die Bundesstraße 296 von Herrenberg in Richtung Tübingen, so die Polizei. Dabei missachtete sie im Bereich der Anschlussstelle Herrenberg eine rote Ampel und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit einer 39-jährigen VW Polo-Fahrerin, die von der Autobahn aus Stuttgart kommend abfuhr. Durch den Unfall wurde die 49 Jahre alte Mitfahrerin im Polo leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro.

Verwandte Artikel