Messerangriff in Weil der Stadt

Artikel vom 17. Mai 2019 - 17:43

WEIL DER STADT (red). Mit schweren Verletzungen musste ein 39-jähriger Radfahrer am Freitagnachmittag aus Weil der Stadt in eine Stuttgarter Klinik gebracht werden. Gegen 14 Uhr kam es in der Joseph-Beyerle-Straße offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 39-Jährigen Radfahrer und einem 20-Jährigen Fahrer eines Sprinters. In dessen Verlauf wurde der 39-Jährige mit einem Messer schwer verletzt. Der 20-jährige kosovarische Tatverdächtige wurde laut Polizeibericht vorläufig festgenommen und die mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen und die Staatsanwaltschaft Stuttgart haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07141 / 18-9 beim Polizeipräsidium in Ludwigsburg zu melden.

 

Fotos: SDMG/Dettenmeyer

Verwandte Artikel