Herrenberg: Ein Leichtverletzter bei Unfall

Artikel vom 17. Mai 2019 - 10:42

HERRENBERG. Zu einem Auffahrunfall mit einem Verletzten und rund 20 000 Euro Sachschaden kam es am Donnerstagmittag gegen 14.30 Uhr auf der B14 in Herrenberg, Fahrtrichtung Nufringen. Eine 39-jährige Autofahrerin übersah den vor ihr verkehrsbedingt wartenden Mercedes eines 27-Jährigen und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes auf einen vor ihm stehenden KIA geschoben. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt.

Verwandte Artikel